Provence Gruppenreisen ab Kreis Lippstadt & Soest – Die Provence in Südfrankreich Mai & Juni 2018

Beratung & Buchung
02941 975430
Mo. - Fr. 09:30 - 18:00
Sa. 10:00 - 14:00
So & Feiertags Geschlossen

Rückrüf
Wir rufen Sie zurück!

Klicken Sie hier

  • 1,399,00€ 1,399,00€

    VERBLEIBENDE ZEIT!

    • KATALOG PREIS

      1,399,00€
    • RABATT

      0%
    • SIE SPAREN

      0,00€
    Kurzbeschreibung:

    MS30012 - Exklusive Provence Gruppenreisen 2018 mit Flughafentransfer ab Lippstadt & Soest & Flug ab Düsseldorf - 28.05. bis 03.06.17 - Stand: 22.09.2017

    Mehr erfahren

    Provence Gruppenreisen ab Kreis Lippstadt & Soest – Die Provence in Südfrankreich Mai & Juni 2018

    Die Provence in Südfrankreich
    Marseille – Avignon – Schluchten der Ardèche – Lubéron – Camarque
    28. Mai bis 03. Juni 2018


    Exklusive Gruppenreisen 2018 für den Kreis Lippstadt & Soest mit Flughafentransfer ab Lippstadt & Soest
    Die Provence im Südosten Frankreichs ist eine historische Landschaft zwischen Mittelmeer, unterer Rhône und Meeralpen. Das milde subtropische Klima und die mediterrane Vegetation locken Reisende zu Tausenden an. Viel zu bieten hat die alte Hauptstadt Aix-en-Provence. Seit 879 gehörte die Provence zu Niederburgund, seit 934 zum Königreich Burgund (Arelat) und seit 1032 zum Deutschen Reich. Bis 1481 regierte das Haus Anjou, danach fiel die Provence an die französische Krone

    1. Tag: Anreise
    Transfer ab Lippstadt oder Soest zum Flughafen Düsseldorf und Flug nach Marseille. Nach der Ankunft werden Sie von Ihrer örtlichen Reiseleitung begrüßt. Bustransfer zum Standorthotel in Arles. Am Nachmittag laden wir Sie zu einem Stadtrundgang in Arles, der einstigen Römersiedlung,
    ein. Auf einem gemeinsamen Spaziergang durch die Straßen und Gassen bekommen Sie einen Überblick über diese inspirierende Stadt mit dem malerischen
    Place du Forum und van Goghs berühmten “Nachtcafe”. Von dort aus gelangen Sie zur Kathedrale St. Throphime, einem Juwel romanischer Baukunst. Im phantastischen Kreuzgang mit seinen detaillierten Kapitellen ließ sich bereits Vincent van Gogh auf der Suche nach dem Licht des Südens nieder (Besichtigung).
    Abendessen und Übernachtung im Hotel.

    2. Tag: Besichtigung von Aix-en-Provence und Marseille
    Nach dem Frühstück starten Sie mit der Besichtigung der historischen Hauptstadt Aix-en-Provence, deren architektonischer Reichtum viele Künstler in die Stadt gelockt und inspiriert hat. Sie bummeln auch über die geschichtsträchtige Flaniermeile “Cours Mirabeau”. Neben den Patrizierhäusern aus dem 17. und 18. Jahrhundert besticht auch die Kathedrale St. Sauveur mit dem berühmten Gemälde der provenzalischen Schule, dem “Triptychon des brennenden Dornbuschs” von Nicolas Fromment aus dem Jahr 1476. Danach fahren Sie weiter nach Marseille in die Kulturhauptstadt des Jahres 2013. Kernstück dort ist der alte Hafen “Vieux Port”, in dem Segelschiffe, Motoryachten und Fischerkutter vertäut liegen. Sie besuchen die Basilika Notre Dame de la Garde, die weit sichtbar über der Stadt thront. Zum Abschluss unternehmen Sie eine Schifffahrt zur vorgelagerten Insel Chateau d’If, in deren Festung die
    berühmte Romanfigur “der Graf von Monte Christo” gefangen gehalten wurde.
    Nach der Besichtigung erfolgt die Rückfahrt zum Hotel mit Abendessen und Übernachtung.

    3. Tag: Ganztagsausflug nach Avignon und Alpilles
    Heute werden Sie nach dem Frühstück nach Avignon fahren und die ehemalige Stadt der Päpste und Gegenpäpste (von 1309-76) an der Rhône kennen lernen. Beeindruckend ist die bis zu 50 m hohe Stadtbefestigung mit Wehrtürmen und Zinnen. Besonders interessant ist aber das Wahrzeichen der Stadt mit den Überresten der Brücke St. Bénéset, bekannt durch das Lied “Sur le pont d’Avignon”. Während der Stadtbesichtigung lernen Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Avignon kennen, beginnend mit dem Papstpalast (Außenbesichtigung), wo einst aus dem Exil heraus die christliche Welt fast
    70 Jahre regiert wurde. Es folgen die einzigartige Kathedrale Notre-Dame-des-Doms und der Place d’Horloge. Im Anschluss erfolgt die Fahrt über St. Remy nach Les Baux. Die einstige mittelalterliche Ruinenstadt, in der Bergkette der Alpilles gelegen, zieht Touristen aus aller Welt an.
    Gegen Abend erreichen Sie Ihr Hotel, wo das Abendessen auf Sie wartet.

    4. Tag: Ganztagsausflug zu den Schluchten der Ardèche
    Für heute sind nach dem Frühstück die berühmten Schluchten der Ardèche Ihr Ziel. Sie erleben auf 32 km spektakuläre Schluchten im Herzen des südfranzösischen Departements Ardèche! Imposant ist der Anblick des Canyons, den der Fluss zwischen Vallon-Pont-d’Arc und Saint-Martin-d’Ardèche gegraben hat. Das Ergebnis ist einfach atemberaubend: eine unermesslich lange Folge von Kalkfelsen, die bis zu 300 m hoch sind und mitten in einer
    unberührten Natur aufragen. Die Bogenbrücke, eine natürlich geformte Steinbrücke über den Fluss, bildet den Anfang der Schluchten der Ardèche, die eine schöne Touristikroute abgeben. Extra angelegte eindrucksvolle Aussichtspunkte säumen den Verlauf. Sie genießen eine atemberaubende schier unwirkliche Aussicht. Diese malerische Flusslandschaft, ein geschütztes Naturreservat, endet im Süden bei den Orten Aiguize Mortes und Saize.
    Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

    5. Tag: Lubéron-Rundfahrt
    Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst nach L’Isle sur la Sorgue, wo Sie von der rauschenden Sorgue beeindruckt sein werden. Dort können Sie 200 Jahre alte hölzerne Schaufelräder bewundern und über farbenfrohe Märkte schlendern. Auf der Weiterfahrt kommen Sie nach Fontaine de Vaucluse, wo Sie die Möglichkeit zum Besuch der Sorgue-Quellen haben. Danach steht Gordes auf dem Plan, ein wunderschönes Provence-Städtchen. Weiter geht es zur Abtei von Sénanque (”ohne Wasser”), wo sich Mönche des Zisterzienser-Ordens niedergelassen haben. Am späten Nachmittag erreichen Sie die Ockersteinbrüche
    im Roussillon, deren Farbenvielfalt einmalig ist.
    Anschließend Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

    6. Tag: Ganztagsausflug Camarque und Saintes-Maries-de-la-Mer
    Nach dem Frühstück bringt Sie der Bus in die Camarque, die landschaftlich bestimmt wird durch weite mit Schilf bewachsene Ebenen, Seen und Lagunen, rosa Flamingos, schwarzen Stieren und halbwilden Pferden. Auf der Fahrt in das Küstenstädtchen Saintes-Maries-de-la-Mer sehen Sie schon von weitem die Steinkirche, das höchste Gebäude des Ortes. Anschließend besuchen Sie die Kreuzritterstadt Aiques Mortes mit ihrer gewaltigen Festungsanlage. Danach laden wir Sie zum Besuch einer Stierzucht ein. Die Eigentümerin – Madame Arnaud – persönlich stellt Ihnen die “Manade” (Stierzucht) und die Arbeit der Stierzüchter vor. Während einer Rundfahrt auf dem Leiterwagen erleben Sie die Tiere aus nächster Nähe. Im Anschluss genießen Sie ein typisches Abendessen auf dem Land mit Spezialitäten vom Stier.
    Rückfahrt ins Hotel und Übernachtung.

    7. Tag: Abreise
    Nach dem Frühstück Freizeit. Je nach Rückflugzeit Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Düsseldorf. Anschließend Transfer nach Soest oder Lippstadt.

    Ende einer schönen Reise…

    Eingeschlossene Leistungen:
    – Flughafentransfer ab/bis Lippstadt (Bahnhof)
    – Flug mit Eurowings (oder gleichwertig) ab/bis Düsseldorf nach Marseille
    – Flughafensteuern und -gebühren
    – Alle notwendigen Transfers vor Ort mit deutschem Komfortreisebus
    – 6 Übernachtungen im 3-Sterne Hotel wie beschrieben (oder gleichwertig)
    – 6 x Frühstücksbuffet
    – 5 x 3-Gang Abendessen im Hotel
    – Abschiedsabendessen auf einer Stierfarm in der Camargue
    – Rundfahrten/Ausflüge gem. Programm
    – Besichtigung und Eintritt Papstpalast in Avignon
    – Schifffahrt Marseille – Chateau d´If inklusive Eintritt
    – Qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Marseille
    – Aufenthaltssteuer und Kurtaxe
    – Reiseunterlagen inklusive einem Reiseführer pro gebuchtem Zimmer

    Nicht eingeschlossen:
    Trinkgelder
    übrige Mahlzeiten
    Getränke und persönliche Ausgaben
    Sonstige Eintrittsgebühren

    Preise:
    pro Person im Doppelzimmer: € 1.399,00
    Einzelzimmerzuschlag: € 259,00

    Ausführliche Reiseinformationen:
    Prospekt herunterladen als PDF (2 MB) hier

    MS30012
    Veranstalter: Tourbadour-Reisen mit Niveau, Im Samtfelde 47, 33098 Paderborn

    Bitte beachten Sie, dass nur die beim von Ihnen ausgewählten Angebot verlinkte Hotelbeschreibung Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass in Einzelfällen nicht alle Veranstalter Hotelbeschreibungen ausweisen oder es entscheidende Unterschiede in den beschriebenen Leistungen gibt.

    Philip Burch

    1,399,00€ 1,399,00€

    VERBLEIBENDE ZEIT!

    • KATALOG PREIS

      1,399,00€
    • RABATT

      0%
    • SIE SPAREN

      0,00€
    Kurzbeschreibung:

    MS30012 - Exklusive Provence Gruppenreisen 2018 mit Flughafentransfer ab Lippstadt & Soest & Flug ab Düsseldorf - 28.05. bis 03.06.17 - Stand: 22.09.2017

    Mehr erfahren