Amsterdam Städtereisen

Beratung & Buchung
02941 975430
Mo. - Fr. 09:30 - 18:00
Sa. 10:00 - 14:00
So & Feiertags Geschlossen

Rückrüf
Wir rufen Sie zurück!

Klicken Sie hier

 

Amsterdam Städtereisen

 
Die Hafenstadt Amsterdam ist eine echte Weltstadt und ein wahrer Besuchermagnet. Die weltberühmten Grachten und die schmalen mittelalterlichen Kaufmannshäuser mit ihren charakteristischen Giebeln sind noch heute ein unverwechselbares Wahrzeichen der Stadt und sollten auf keiner Besichtigungstour fehlen. Doch die multikulturelle Metropole hat weitaus mehr zu bieten. Nehmen Sie sich einfach etwas Zeit und erkunden Sie Amsterdam mit dem Rad, dem Grachtenboot oder auf ihre ganz eigene Weise.
Amsterdam ist eine Hafenstadt und die Hauptstadt der Niederlande. Amsterdam zählt circa eine dreiviertel Million Einwohner und Groot-Amsterdam etwa 1,5 Millionen. Regierungssitz des Landes ist jedoch das 50 Kilometer entfernte Den Haag. Amsterdam liegt in der Provinz Nord-Holland, an der Mündung der Amstel und des IJ in das IJsselmeer und ist durch den Noordzeekanaal mit der Nordsee verbunden.
Da in der Geschichte Amsterdams die Grachten einen der Haupttransportwege für Güter und Menschen darstellten, war es üblich, die Steuern für ein Gebäude nach seiner Breite am Kanal zu bemessen. Folglich entstanden in Amsterdam vorwiegend Häuser, die sehr schmale Vorderfronten entlang der Grachten aufweisen, dafür aber, um genügend Wohnraum oder Lagerplatz für Güter zu bieten, verhältnismäßig lang und hoch sind. Diese Bauweise eignete sich allerdings nicht für die Anlage breiter Treppenhäuser, vielmehr waren die Treppenhäuser meist zu schmal, um sperrige Güter oder Möbel durch sie zu transportieren. Gegenstände, die nur schwer über das Treppenhaus zu transportieren waren, wurden stattdessen über die Fenster in ein Haus befördert. Um diesen Vorgang zu erleichtern, befinden sich an den Giebeln vieler historischer Gebäude vorstehende Balken, an denen sich Flaschenzüge anbringen lassen. Weiterhin sind viele Fassaden leicht nach vorne geneigt, da Amsterdam früher auf Holzpfählen gebaut wurde und die Pfähle im Lauf der Jahrzehnte langsam vermodern. Daher machen die historischen Stadtteile Amsterdams einen leicht schiefen oder verzerrten Eindruck. Amsterdam steht auf rund fünf Millionen Holzpfählen, die wegen des feuchten, sandigen Untergrundes notwendig sind. Heute werden Betonpfähle verwendet, wegen der längeren Haltbarkeit.
Meine Städte – Städereisen Blog
AMSTERDAM – die Stadt, die alles hat


Sparpreis Tickets der Deutschen Bahn inklusive Hotel in Amsterdam

Direkte Hotelbuchung powered by "Exklusive Städtereisen" für Amsterdam

Limitierte Veranstalterangebote für Amsterdam